Traditionelle Nuad Thai (Yoga) Bodywork

Aktualisiert: 15. Sept.






Traditionelle Nuad Thai Yoga

  • Stärkung deiner Selbstheilungskräfte und deines Immunsystems

  • Lösen von Verspannungen und Verkrampfungen

  • Öffnen von energetischen Blockaden und Stauungen

  • In Balance bringen, zentrieren von Körper und Geist

Die traditionelle Nuad Thai Massage ist ein Teil der Traditionellen Thailändischen Medizin (TTM) und wird als Druckpunktmassage (Akupressur) am bequem bekleideten Körper auf einer großen Matte am Boden ausgeführt.

Nuad Thai Bodywork Anwendung ist mit ausgleichender Wirkung auf die Energiebahnen des Körpers in Kombination mit sanften Dehnungspositionen. Nuad Thai Yoga ist eine ganzheitliche Methode und steht im Zeichen von Gesundheit, Therapie und Prävention.

Die Anwendung führt entlang der zehn Energielinien

(Sen Sib) über den gesamten Körper von den Füssen bis zum Kopf. Nuad Thai wird in regelmäßiger Ausübung präventiv zum Gesundbleiben und individuell bei akuten Störungen angewendet. Sie ist in der thailändischen Kultur fest verankert. Die Lehre wird traditionell im Familienkreis und im Wat (Tempel) weitergegeben. Diese traditionelle Thai Yoga wird mit großer Achtsamkeit ausgeführt.

Nebst dem allgemeinen Gesundbleiben und der Stärkung deiner Selbstheilungskräfte kann dir Nuad Thai bei folgenden Beschwerden helfend unterstützen.

  • Kopfschmerzen, Migräne

  • Rückenschmerzen

  • Chronische Schmerzen

  • Muskelverspannungen, Krämpfe

  • Medizinisch unerklärbare physische Symptome (MUPS)

  • Somatoforme Störungen

  • Nervosität, Unruhe, Überaktivität

  • Schlaflosigkeit, Schlafstörungen

  • Bluthochdruck, Bluttiefdruck

  • Stress, Überarbeitung, Burnout Symptome

  • Tinnitus, Ohrgeräusche

  • Geschwächtes Immunsystem

  • Energielosigkeit

  • Gefühlsschwankungen

  • uvm.



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen