Massage

SHIATSU

Heilende Hände mit Katrin

Shiatsu

SHIATSU ist eine in sich geschlossene Form der ganzheitlichen, manuellen Körperarbeit.  Die Wurzeln liegen in der traditionellen chinesischen und japanischen Gesundheitslehre (TCM). Im Deutschen bedeutet SHI = Finger und ATSU = Druck. Druck wird allerdings nicht nur mit den Fingern sondern auch mit  Handballen,  Ellenbogen,  Knien und Füßen ausgeübt. SHIATSU wird bekleidet (bequeme, weiche Kleidung) auf einer gepolsterten Matte (Futon) am Boden durchgeführt.

SHIATSU arbeitet auch mit unterschiedlichsten Dehnungen, Schaukelbewegungen und Rotationen um den Körper in seiner Gesamtheit zu mobilisieren und zu aktivieren.

In einer groß angelegten Dreiländer-Studie (Österreich, Spanien, Großbritannien) der "European Shiatsu Federation" konnte festgestellt werden, dass Shiatsu von den KlientInnen als energetisierend, ausgleichend und lösend empfunden wurde. Langfristig zeigte sich, dass Shiatsu Stress, Verspannungen, Haltungsbeschwerden und Rückenprobleme deutlich lindert. Es hilft, Vertrauen in den eigenen Körper und ein besseres Gespür für die eigenen Bedürfnisse zu entwickeln. Daraus erwächst vermehrtes Körperbewusstsein und die Bereitschaft, eigenverantwortlich mit sich selbst und seiner Gesundheit umzugehen.

BEI WELCHEN BESCHWERDEN HILFT SHIATSU?

Die Wirkungspalette ist so umfassend wie der menschliche Körper selbst. Betrachtet man den Körper als ganzheitliches System ist alles ineinander verwoben und beeinflusst sich. Der Körper wird von der Psyche beeinflusst und die Psyche vom Körper. 

 

PRÄVENTION

SHIATSU unterstützt den Organismus dabei in Harmonie und Gleichgewicht zu bleiben wodurch sich Krankheiten gar nicht manifestieren. Es ermöglicht tiefe Entspannung oder auch anregende Aktivierung.

BEFINDLICHKEITSSTÖRUNGEN

SHIATSU kann typische Störungen lindern wie z.B. Müdigkeit, Erschöpfung, Schlafprobleme, Kopfschmerzen, Migräne, depressive Verstimmung, Wetterfühligkeit oder Beschwerden des Bewegungsapparates (Wirbelsäule, Gelenke, Muskulatur)

VERÄNDERUNGSPROZESSE

SHIATSU unterstützt bei Umstellungsprozessen oder Umbruchphasen – körperlicher wie seelischer Natur. Die Selbstwahrnehmung wird verbessert und dadurch werden Veränderungsprozesse eingeleitet und beschleunigt. Auch im Zusammenhang mit Burn-Out und anderen stressbedingten Problemen wirkt Shiatsu positiv und unterstützend.

KÖRPERFUNKTIONEN

SHIATSU unterstützt die Funktionen des vegetativen Nervensystems wie z.B. Verdauung, Schlaf, Kreislauf, Atmung, Menstruation. Dies beeinflusst wiederum Verspannungen und stressbedingtes Unwohlsein.

REHABILITATION

SHIATSU kann (nach Absprache mit dem behandelnden Arzt) die Heilung und Wiederherstellung nach Unfällen oder Krankheiten oder Beschwerden des Bewegungsapparates unterstützen.

Tarife für Shiatsu:

  • 60 min / 58 Euro

  • 3x 60 min 170 Euro

* in Ausbildung befindend, gibt es eine Preisreduktion von 13 Euro/ Einheit

WhatsApp Image 2022-02-08 at 14.21.30.jpeg

Yoga & Entspannung mit Nicole